Facebook Twitter
goautosnow.com

Das Neue Gesicht Der Verchromung

Verfasst am Januar 27, 2023 von Benny Werkhoven

Neue Technologie, die den Bereich der Chrombeschichtung übernimmt, mit der Fähigkeit, neben nicht-Metallflächen (Kunststoff, Glasfaser, Holz, fast jede Oberfläche) zu verchromtem Metall zu verchromt. Abzüglich der Fallstricke der konventionellen Chrombeschichtung und ihren eigenen Umweltgefahren.

In einer Reihe von Branchen -Chrombeschichtung wird in letzter Zeit immer schwieriger. Die Vorschriften, die die Sicherheits- und Umweltgefahren von hexavalenten Chrom zurückführen, haben die Kosten für Chrombeschichtung und belastete Einrichtungen erhöht, die die Plattierungsdienste durchführen. Die konventionelle Chrombeschichtung hat mehrere Einschränkungen und kann nicht zur Chromplatte verwendet werden, um viele Oberflächen zu verchrennen. Während die Downsizing und Konsolidierung der Branche zu einer Schließung oder Offshore -Umsiedlung von 1/2 der Chrom -Plattierungsgeschäfte in den USA aufgrund der EPA -Vorschriften geführt hat. Europa ist ambivalent und Asien ist im Grunde genommen nicht besorgt, wenn die Chrombeschichtung eine Menge der Vereinigten Staaten gegen die See überlegt.

Die Notwendigkeit ist für eine alternative Lösung für die Chrombeschichtung entstanden, die keine umweltfreundlichen und Sicherheitsprobleme der konventionellen Chrombeschichtung aufweist. Das chemische Metalling läuft eher auf dem chemischen Prozess als auf einem Leistungsprozess, um Metall zu einem Substrat hinzuzufügen. Ein Vorteil ist nicht metal und auch Metall kann verchromt werden (Kunststoff, Glasfaser, Holz, fast jede Oberfläche). Zusätzlich gibt es mehr Flexibilität in den Teilen, was aufgrund von Flex weniger Fehler macht. Die zusätzliche Flexibilität liegt auf der Dünnheit der Beschichtung. Bei herkömmlicher Chromplattierung der Dicke der verschiedenen angewendeten Metalle ermöglicht keine Flexibilität, dies kann zu einem Ausfall des Teils führen. Das Verfahren wird nicht mit hexavalentem Chrom das primäre Umweltproblem konventionelles Chrom verwenden.

Es kann auch getönt werden, um Farben wie goldene, schwarze Chrom, sogar Rot, Blau oder Grün zu erreichen. Die einzige reale Seite des neuen Prozesses besteht darin, dass die Haltbarkeit mit der eines High-End-Industrie- oder Automobilbegangs zusammenhängt. Das chemische Metalling hat das jeweilige Niveau noch nicht erreicht, um die meisten harten Chroming -Verwendungen zu dominieren, ist jedoch derzeit eine praktikable Lösung für einige verchromte Anforderungen. Für weitere Informationen oder erfahren Sie, ob unser Prozess persönlich für Sie funktionieren kann, bitte kontaktieren Sie mich.